Tapen

 

Bei dieser Therapie was von Dr. Kenzo Kase entwickelt wurde, wird ein spezielles elastisches Tape ( Klebestreifen ) auf die Hautoberfläche geklebt.

 

Durch dieses spezielle Tape, wird ein stimulierender Reiz auf der Hautoberfläche erzeugt.

Dieser Reiz hat dann wiederum Wirkung auf die darunter liegenden Schichten.

 

Sehr häufige Anwendungen, findet man bei Funktionsstörungen sowie Hobby- und Profisportlern.

 

 

Anwendung

Anwendungsbereich für das Tapen wären, Muskuläre Verspannungen, Lähmungen, Rückenschmerzen, bei Bandscheibenproblemen, Hexenschuss, Gelenksproblemen, Tennisarm, Karpaltunnelsyndrom, Ischias, sowie Lymphödemen, Einflüssen auf fascien und inneren Organen.

 

  

Bitte bringen Sie zu Ihrem ersten Gespräch, alle ärztliche Befunde, Laborwerte, Auflistung aller Medikamente, Röntgenbilder, CT oder MRT mit.

Nach dem Heilmittelwerbegesetz, muss ich Sie darauf hinweisen, dass unsere Therapien der Naturheilkunde, manche sogar seit Tausenden Jahren angewendet werden, aber diese schulmedizinisch nicht bewiesen sind und damit auch von der Schulmedizin nicht anerkannt oder sogar abgelehnt werden. Auch wenn diese ganzheitlichen Verfahren, eine Behandlung vom Arzt unterstützen können. Daher stellen die jeweiligen Methoden kein Heilversprechen dar, sondern beruhen vorwiegend nur auf Erfahrungen der Therapeuten und Anwender.

 

Denken Sie auch BITTE daran, längere oder immer wieder kehrende SCHMERZEN, können auch andere Gründe haben. Daher sollten Sie immer zuerst einen Arzt aufsuchen und dieses Schulmedizinisch abklären lassen !